Rehabilitation

Auf dem Weg der Besserung

Reha in Bad Kissingen

Nach einem Herzinfarkt oder Schlaganfall, nach einem Unfall, bei einer Krebserkrankung oder im Verlauf einer chronischen Erkrankung, aber auch im hohen Alter kann eine Reha notwendig sein, um schwere beziehungsweise langwierige negative gesundheitliche Auswirkungen abzuschwächen oder gar zu vermeiden. 

Die Bad Kissinger Reha-Kliniken bilden das ideale Setting, um die Genesung zu fördern und die Gesundheit zu verbessern. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Vielzahl an Anbietern inklusive des jeweiligen Standorts. Erfahren Sie zudem Näheres zur breiten Palette an Indikationen, die in Bad Kissingen behandelt werden – von orthopädischen bis hin zu psychosomatischen Beschwerden. Während Ihrer Reise stehen Ihnen dabei die hochqualifizierten Ärztinnen und Ärzte zu Seite, die Ihnen die bestmögliche Betreuung und Behandlung bieten. Erfahren Sie nachfolgend mehr darüber, wie der Gesundheitsstandort Bad Kissingen Ihnen die optimale Unterstützung bei der Erreichung Ihrer Gesundheitsziele bietet. 

Wichtige Informationen zur Rehabilitation

Wie lange dauert eine Rehabilitation?

Eine ambulante Rehamaßnahme dauert längstens bis zu zwanzig Behandlungstage, bei einer stationären Rehabilitation bleibt man in der Regel drei Wochen lang in der Klinik.Rechtliche GrundlagenBevor Sie eine Reha...

FAQ

Was ist eine Reha?

Die Bezeichnung steht kurz für „Rehabilitation“ und bedeutet die Wiederherstellung der körperlichen und/oder geistigen Gesundheit nach einem Unfall oder einer schweren Krankheit, aber auch nach einer Operation oder einem Trauma. Durch eine Rehamaßnahme soll die Verschlechterung des...

FAQ

Welche Arten von Reha gibt es?

Es werden verschiedene Arten von Rehabilitation angeboten, die auf die jeweiligen Bedürfnisse der Patienten angepasst sind. Grundsätzlich unterscheiden sich die Maßnahmen in ambulante und stationäre. Während Patienten bei der stationären Rehabilitation für die...

FAQ

Welche Voraussetzungen müssen für eine Reha erfüllt werden?

Um an einer Rehabilitation in Bad Kissingen teilnehmen zu können, muss ein ärztlicher Befundbericht vorliegen, der die Maßnahme begründet. Vor allem, wenn die bestehende Erkrankung die sogenannte Teilhabe (also die Einbindung in Beruf und Gesellschaft) gefährdet,...

FAQ

Wer trägt die Kosten für eine Rehamaßnahme?

Es gibt keinen generellen Kostenträger für Aufenthalte in Rehakliniken in Bad Kissingen; jeder Fall wird einzeln betrachtet und der Grund für die Maßnahme bestimmt den Träger. Dies kann beispielsweise die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) oder die gesetzliche Unfallversicherung (GUV)...

FAQ

Welche Gründe gibt es für eine Reha in Bad Kissingen?

Im Gegensatz zu einer Kur, die eine Präventivmaßnahme darstellt, wird eine Rehabilitation dazu genutzt, die Folgen einer Erkrankung oder eines Unfalls auf die körperliche beziehungsweise geistige Gesundheit eines Patienten zu mildern oder ganz zu vermeiden. Die...

FAQ

Genießen Sie Ihre Reha in Bad Kissingen

Der malerische Kurort Bad Kissingen, zwischen Fränkischer Saale und Rhön gelegen, beheimatet viele Einrichtungen mit Kur und Rehaangeboten. Doch auch das besondere Heilwasser der Therme, die umfangreichen Wellness- und Gesundheitsangebote des bayerischen Staatsbades sowie die herrliche Landschaft Unterfrankens laden zum Entdecken ein, um sich nicht nur auszukurieren, sondern Ihren Aufenthalt in Bad Kissingen mit Leib und Seele zu genießen.