Bamberger Symphoniker I

Veranstaltungsort: Regentenbau - Max-Littmann-Saal

Ludwigstraße 2, 97688 Bad Kissingen, Deutschland

Sprache:

Deutsche Flagge
Anton Webern: Passacaglia
Felix Mendelssohn Bartholdy: Violinkonzert e-Moll
Johannes Brahms: Symphonie
Nr. 4 e-Moll

Die Gastspiele der 1946 gegründeten Bamberger Symphoniker begeistern in Bad Kissingen seit vielen Jahren das Publikum. Der diesjährige erste Festival-Beitrag des Orchesters zeichnet sich durch dramaturgische Konsequenz aus: Anton Weberns op. 1 basiert ebenso wie das Finale von Brahms’ Vierter Symphonie auf der anspruchsvollen, aus dem Barock stammenden Variations-Form der Passacaglia. Und wie das Abschiedswerk des Symphonikers Brahms steht auch Mendelssohns berühmtes Violinkonzert in e-Moll. Den Solopart übernimmt Veronika Eberle, die mit musikalischer Ernsthaftigkeit, enormem Talent und dem Verzicht auf äußerliche Effekte inzwischen zu den Fixpunkten der Geigenwelt gehört. Am Pult steht der Brite Edward Gardner, der als Chefdirigent in London und Bergen reüssiert.

Nächste Termine

Fr.

28

Juni 2024

19:30 Uhr bis 21:30  Uhr

Preise

Vorverkauf
Tourist-Information Arkadenbau
direkt im Kurgarten
97688 Bad Kissingen
ab 21,00 €

Stadt Bad Kissingen

VERANSTALTER

Rathausplatz 1, 97688 Bad Kissingen, Deutschland


Tourist-Information Arkadenbau

Contact person

direkt im Kurgarten, 97688 Bad Kissingen, Deutschland

+49 971 8048-444

+49 971 8048-445

tourismus@badkissingen.de

Navigation starten:

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen